Collax V-SAN (1 Jahr)

351,05 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

  • SW10045
Der Collax V-SAN nutzt für seine effiziente und hochverfügbare, zentrale Speicherlösung die... mehr
Produktinformationen "Collax V-SAN (1 Jahr)"

Der Collax V-SAN nutzt für seine effiziente und hochverfügbare, zentrale Speicherlösung die innovative Technologie Embedded SAN. Das Prinzip ist einfach zu erklären, aber das Ergebnis ist bemerkenswert.

Der Collax V-SAN nutzt einen Teil der Festplatte des Collax V-Cube Servers. Wenn weitere Server hinzukommen, wird ihnen die Lokalität der anderen mitgeteilt. Der Collax V-SAN verbindet nun die Speicher der Server miteinander und achtet darauf, dass alle Daten zu 100 Prozent synchron auf allen Systemen vorhanden sind. Speichert man nun Daten auf dem ersten Server, sind sie automatisch auch auf dem zweiten Server abrufbar. Das Ergebnis ist:

  • Lokale Zugriffsgeschwindigkeit
  • Hochverfügbarkeit aller Daten, die auf dem Collax V-SAN gespeichert sind

Kurz: Der Collax V-SAN ist die perfekte Alternative zu einem SAN, ohne dass zusätzliche Hardware notwendig ist.

Ein weiterer Vorteil dieser Speicherlösung ist die einfache Netzwerkstruktur. Für ein gängiges hochverfügbares SAN benötigt man üblicherweise:

  • eine komplexe Netzwerkarchitektur
  • zwei Hochgeschwindigkeits-Switches
  • ein duales hochverfügbares SAN
  • und nicht zuletzt  einen Support, der das SAN administrieren kann

Für ein Collax V-SAN sind dagegen lediglich zwei Nodes und eine Kommunikationsmöglichkeit zwischen den Nodes erforderlich. Das ist nicht nur sehr einfach und effizient sondern auch sehr kostengünstig.

 

BESONDERE FUNKTIONEN

Einfachste Lösung für das Shared Storage
Moderne SAN Storage-Systeme sind sehr teuer und aufwendig zu realisieren: Um eine hochverfügbare Cluster-Lösung unter der Berücksichtigung des "Single-Point-of-Failure" zu schaffen, benötigt eine SAN-Lösung mindestens zwei Switches und ein komplexes Hochgeschwindigkeitsnetzwerk. Um Komplexität und Kosten zu minimieren hat Collax, basierend auf der innovativen Technologie Embedded SAN (Technologie hinter dem Modul Collax V-SAN), die Speicherlösung Collax V-SAN entwickelt. Mit einem Collax V-SAN ist nur ein normales Hardwaresystem notwendig, das dann auf ein weiteres Node repliziert wird. Dies ermöglicht eine sehr einfache Netzwerkstruktur. Die Vorteile sind offensichtlich: weniger Hardware-Ressourcen und geringere Komplexität des Systems.
 
Einfache Installation
Mit nur wenigen Mausklicks können die beiden Festplattenbereiche der Nodes zu einem gemeinsamen, hochverfügbaren Bereich zusammengefasst werden. Das Cluster-Management sorgt von nun an dafür, dass auf beiden Hosts stets identische Kopien der Daten liegen. Alle virtuellen Gäste können so, unabhängig davon auf welchem Host sie gerade laufen, zu jedem Zeitpunkt auf ihre Daten zugreifen.
 
Bündelung von Netzwerkverbindungen
Mit kostengünstigen 1-GBit-Netzwerkkomponenten lassen sich die erforderlichen Bandbreiten für den permanenten Abgleich der beiden Storage-Bereiche einfach realisieren. Indem mehrere Netzwerkkabel zu einem gebündelt werden, kann die Anbindung je nach Bedarf aufgesetzt und erweitert werden. Erreicht wird so eine Übertragungsgeschwindigkeit, die sonst Fiber-Kabel oder eine 10-GBit-Technologie erfordern würden. Auch hier ist die Einrichtung über das Cluster Management einfach und schnell zu erledigen.

Weiterführende Links zu "Collax V-SAN (1 Jahr)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Collax V-SAN (1 Jahr)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.